Skinner

Horror | USA/Jamaika 1989 | 87 (gekürzt 85) Minuten

Regie: Mark Herrier

Eine junge Filmstudentin, die ein Horrorfilm-Festival veranstalten will, sieht sich in ihren Träumen von einem geheimnisvollen Messermörder bedroht. Als ihr und ihren Mitveranstaltern bei der Vorbereitung des Festivals eine Filmrolle aus den 60er Jahren in die Hände fällt, erkennt sie im längst verstorbenen Regisseur ihren Traum-Mörder. Während des Festivals erwacht dieser zu neuem Leben, und bald sind die ersten Opfer zu beklagen. Mäßig inszenierter Horrorfilm, der allenfalls durch das ungewöhnliche Thema einigen Reiz gewinnt.

Filmdaten

Originaltitel
POPCORN
Produktionsland
USA/Jamaika
Produktionsjahr
1989
Regie
Mark Herrier
Buch
Alan Ormsby
Kamera
Ronnie Taylor
Musik
Paul Zaza
Schnitt
Stan Cole
Darsteller
Jill Schoelen (Maggie) · Tom Villard (Toby) · Derek Rydall (Mark) · Malcolm Danare (Bud)
Länge
87 (gekürzt 85) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18 (gekürzt 16)
Genre
Horror

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren