Der Mann, der die Ohrfeigen bekam

Drama | USA 1924 | 85 Minuten

Regie: Victor Seastrom

Von seinem Gönner um seine Erfindung betrogen, öffentlich und privat gedemütigt, kehrt ein Forscher der Gesellschaft den Rücken und feiert als Zirkusclown große Erfolge. Als sein Peiniger auch noch das Glück einer von ihm verehrten Kunstreiterin zu zerstören droht, läßt der Clown einen Löwen frei, der nicht nur seinem Widersacher, sondern auch ihm selbst ein grausames Ende bereitet. Sehr theatralischer, trotzdem ausdrucksstarker Stummfilm; die zweite amerikanische Produktion des Schweden Sjöström. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HE WHO GETS SLAPPED
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1924
Regie
Victor Seastrom
Buch
Carey Wilson · Victor Seastrom
Kamera
Milton Moore
Musik
Jürgen Lamke
Schnitt
Hugh Wynn
Darsteller
Lon Chaney (Paul Beaumont) · Ruth King (Beaumonts Frau) · Norma Shearer (Consuelo) · John Gilbert (Bezano) · Tully Marshall (Graf Mancini)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Zirkusfilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren