Scharfe Sachen

Action | Australien 1988 | 84 Minuten

Regie: Marc Gracie

Ein italienischer Einwanderer, der den Farmern im australischen Hinterland Pornos verkauft, und ein Tankwart legen in der Stadt einem Drogendealer das Handwerk, in dessen Fänge die Tochter des Australiers geraten ist. Actionkomödie um die Freundschaft zweier völlig unterschiedlicher Männer, die ihre Geschichte auf anrührend menschliche Weise erzählt. (Alternativtitel: "Reine Nervensache") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BLOWING HOT AND COLD
Produktionsland
Australien
Produktionsjahr
1988
Regie
Marc Gracie
Buch
Rosa Colosimo · Reg McLean · Luciano Vincenzoni · Sergio Donati
Kamera
James Grant
Musik
Joe Dolce
Schnitt
Nicolas Lee
Darsteller
Peter Adams · Joe Dolce · Elspeth Ballantyne
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren