Raw Nerve

Thriller | USA 1991 | 96 Minuten

Regie: David A. Prior

Einer Reporterin gelingt es mit Hilfe eines medial begabten Rennfahrers, einen vermeintlichen Serienkiller in die Enge zu treiben. Der Tatverdächtige begeht Selbstmord, doch die Mordserie reißt nicht ab. Psychologisch unausgereifter Thriller, der allenfalls durch Kameraführung und Musik Spannung aufbaut.

Filmdaten

Originaltitel
RAW NERVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1991
Regie
David A. Prior
Buch
David A. Prior · Lawrence L. Simeone
Kamera
Andrew Parke
Musik
Greg Turner
Schnitt
Tony Malanowski
Darsteller
Glenn Ford (Captain Gavin) · Jan-Michael Vincent (Lt. Bruce Ellis) · Sandahl Bergman (Gloria Freeman) · Randall "Tex" Cobb (Blake Garrett) · Ted Prior (Jimmy Clayton)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Thriller

Diskussion
Zwei Frauen werden in einem Spiegelkabinett brutal ermordet. Der smarte, biedere Jimmy Clayton, der sich rührend um seine 18jährige Schwester kümmert, sieht in einer Art psychotischem Anfall den Mord vor seinem geistigen Auge. Die Tat reiht sich

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren