Der verschwundene Schmuck

Krimi | Großbritannien 1987 | 85 Minuten

Regie: Alastair Reid

Der mysteriöse Tod einer reichen amerikanischen Touristin bedeutet Arbeit für Inspektor Morse. Bei seinen Nachforschungen stellt er nicht nur fest, daß wertvoller Schmuck, der einem Museum gestiftet werden sollte, gestohlen wurde, sondern stößt auch auf ein auffallend merkwürdiges Verhalten innerhalb der amerikanischen Reisegruppe. Kriminalfilm nach einem Erfolgsroman von Colin Dexter. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE WOLVERCOTE TONGUE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1987
Regie
Alastair Reid
Darsteller
John Thaw (Inspektor Morse) · Kevin Whately (Sergeant Lewis)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren