Zweiter Anfang

Dokumentarfilm | Schweiz 1980 | 90 Minuten

Regie: Remo Legnazzi

Nach der "Chronik von Prugiasco" (1978) geht der Schweizer Remo Legnazzi in "Zweiter Anfang" der Tessiner Emigration der 10er und 20er Jahre nach und sucht Auswanderer im kalifornischen Salinas-Tal auf. Er läßt sie über die alte und die neue Heimat nachdenken und weitet schließlich das Heimatkunde-Thema zu einem weltweiten aus. Die Tessiner im heutigen Kalifornien sehen sich mit einer neuen Einwandererwelle konfrontiert: mit den Mexikanern. Eine vorbildlich engagierte Studie, die den Betroffenen das Recht auf Selbstdarstellung verleiht und somit hohe Authentizität gewinnt.

Filmdaten

Originaltitel
ZWEITER ANFANG
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
1980
Regie
Remo Legnazzi
Buch
Remo Legnazzi
Kamera
Fritz E. Maeder
Schnitt
Remo Legnazzi
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren