Sprung aus den Wolken

Liebesfilm | Schweiz/Deutschland 1991 | 75 Minuten

Regie: Stefan Schwietert

Eine Dreiecksgeschichte zwischen einem Ostberliner Maler, einer Galeristin und ihrem Freund in Westberlin. Stefan Schwietert erzählt in seiner schwarz-weißen Abschlußarbeit von Aufbruch und vom Zusammenkommen der beiden Hälften der lange getrennten Stadt. In einfachen, gut ausgeleuchteten Szenen wird die Geschichte entwickelt, bietet jedoch kaum Überraschungen und Spannung und kommt über abgestandene Klischees kaum hinaus.

Filmdaten

Originaltitel
SPRUNG AUS DEN WOLKEN
Produktionsland
Schweiz/Deutschland
Produktionsjahr
1991
Regie
Stefan Schwietert · Nancy Rivas
Buch
Nancy Rivas
Kamera
Arthur Ahrweiler
Musik
Jan Tilman Schade
Schnitt
Frank Belinke · Stefan Schwietert
Darsteller
May Buchgraber (Rosie) · Rainer Winkelvoss (Harry) · Christian Spitzl (Micky) · Oliver Held (Kritiker) · Fortune Claudete (Beauregard)
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Genre
Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren