Der Kurschatten

Komödie | UdSSR 1984 | 106 Minuten

Regie: Wladimir Menschow

Ein Hobby-Taubenzüchter gerät mit seiner Ehefrau in eine spannungsgeladene Auseinandersetzung, als er während einer Kur eine andere Frau kennenlernt. Doch schließlich ist die Liebe zur Ehefrau stärker, und einem Happy-End im Taubenhaus steht nichts mehr im Wege. Dreieckskomödie mit schauspielerischen Glanzleistungen und vielen ironischen Zwischentönen. (TV-Titel DDR: "Liebe und Tauben") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LJUBOW I GOLUBI
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1984
Regie
Wladimir Menschow
Buch
Wladimir Gurkin
Kamera
Martin Fuhrer · Juri Newski
Musik
Valentin Lewaschow
Darsteller
Alexander Michailow (Wasja) · Nina Doroschina (Nadja) · Ljudmila Gurtschenko (Raissa Sacharowna) · Sergej Jurski (Großvater Wesluchin) · Natalja Tenjakowa (Großmutter Wesluchin)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren