Reise in den Norden

Drama | Australien 1986 | 96 Minuten

Regie: Carl Schultz

Ein alternder Ingenieur mit etwas cholerischem Temperament lädt eine langjährige Mitarbeiterin, verwitwet wie er, ein, den Lebensabend mit ihm auf einem idyllischen Stück Land im Norden Australiens zu verbringen. Beide finden, nicht ohne Schwierigkeiten, zu einer späten Liebe zusammen. Hervorragend gespielte und subtil inszenierte Studie über das von Heiterkeit und Trauer, Mut und Resignation geprägte Verhalten zweier Menschen angesichts von Alter und Tod. (DDR-Titel: "Reise nach Norden") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TRAVELLING NORTH
Produktionsland
Australien
Produktionsjahr
1986
Regie
Carl Schultz
Buch
David Williamson
Kamera
Julian Penny
Musik
Alan John
Schnitt
Henry Dangar
Darsteller
Leo McKern (Frank) · Julia Blake (Frances) · Graham Kennedy (Freddie) · Henri Szeps (Saul) · Michele Fawdon (Helen)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Liebesfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren