Wieder in Wittstock

Dokumentarfilm | DDR 1976 | 22 Minuten

Regie: Volker Koepp

Der zweite Film von Volker Koepps "Wittstock"-Zyklus, mit dem er 1976 an den 1975 entstandenen Dokumentarfilm "Mädchen in Wittstock" anschloss. Die Fortführung beleuchtet, wie sich die Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeiterinnen einer Textilfabrik im brandenburgischen Wittstock an der Dose entwickelt haben und lässt die Frauen über ihre Probleme, Erfahrungen und Hoffnungen sprechen. Dabei wird deutlich, dass die Protagonistinnen sich Veränderungen wünschen.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1976
Regie
Volker Koepp
Buch
Volker Koepp
Kamera
Christian Lehmann
Musik
Mario Peters
Schnitt
Rita Blach
Länge
22 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm

Heimkino

Verleih DVD
absolutMedien
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren