Das Spiegelbild

Thriller | USA 1992 | 90 Minuten

Regie: Arthur Allan Seidelman

Auch das Leben in den Büros hat seine mörderischen Seiten: Sekretärinnen verschwinden spurlos, zwielichtige Gestalten treten auf und verwischen die blutigen Spuren. Ein nur anfänglich subtiler Psychothriller über Identitätskrisen und Individualitätsverlust bei beruflichem Aufstieg, der nicht über das Niveau eines blutig endenden umständlichen Fernsehspiels hinauskommt. (Alternativer Fernsehtitel: "Mörderisches Spiegelbild")

Filmdaten

Originaltitel
BODY LANGUAGE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992
Regie
Arthur Allan Seidelman
Buch
Dan Gurskis · Brian L. Ross
Kamera
Hanania Baer
Musik
Misha Segal
Schnitt
Bert Glatstein
Darsteller
Heather Locklear (Betsy) · Linda Purl (Norma) · James Acheson (Victor) · Edward Albert jr.
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Thriller

Diskussion
Wer es noch nicht weiß, kann es hier erfahren: das Leben in den Büros hat auch seine

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren