Am Rande der Großstadt

Krimi | Italien 1952 | 96 Minuten

Regie: Carlo Lizzani

Ein hilfloser Vorstädter wird wegen Mordes an einer Dirne verhaftet; sein anfangs nur aus Ehrgeiz handelnder Verteidiger kommt in heilsamen Kontakt mit dem Elend der römischen Bannmeile. Melodramatischer Kriminalfilm mit sozialkritischem Engagement, im Stil des italienischen Neorealismus kontrastreich ins Bild gesetzt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
AI MARGINI DELLA METROPOLI
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1952
Regie
Carlo Lizzani
Buch
Angelo D'Alessandro · Carlo Lizzani · Massimo Mida · Alessandro Ferrau
Kamera
Gianni di Venanzo
Musik
Franco Mannino
Darsteller
Michel Jourdan (Mario Ilari) · Giulietta Masina (Gina) · Massimo Girotti (Rechtsanwalt Martini) · Marina Berti (Luisa, seine Sekretärin) · Adriana Sivieri
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren