Abgekartetes Spiel

Krimi | USA 1946 | 80 Minuten

Regie: Richard Wallace

Ein arbeits- und mittelloser Bergwerksingenieur wird in einer amerikanischen Kleinstadt in die verbrecherischen Pläne einer Frau verstrickt: Er soll das Opfer eines vorgetäuschten Autounfalls werden, damit die Frau und ihr Geliebter, ein betrügerischer Bankpräsident, mit ihrer Beute untertauchen können. Durchschnittlicher Kriminalfilm aus der "film noir"-Ära. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FRAMED
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1946
Regie
Richard Wallace
Buch
Ben Maddow
Kamera
Burnett Guffey
Musik
Marlin Skiles
Schnitt
Richard Fantl
Darsteller
Glenn Ford (Mike Lambert) · Janis Carter (Paula Craig) · Barry Sullivan (Stephen Price) · Edgar Buchanan (Jeff Cunningham) · Karen Morley (Mrs. Price)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren