Julie de Carneilhan

Drama | Frankreich 1990 | 88 Minuten

Regie: Christopher Frank

Neuverfilmung eines Romans von Colette: Eine verarmte Adlige, die von zahlreichen Verehrern umworben wird, liebt noch immer ihren Ex-Ehemann, der sich wegen einer reicheren Frau von ihr scheiden ließ. Als er einen Herzanfall erleidet, pflegt sie ihn und schöpft neue Hoffnung.

Filmdaten

Originaltitel
COLETTE: JULIE DE CARNEILHAN
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1990
Regie
Christopher Frank
Buch
Nathalie Vierny
Darsteller
Caroline Cellier (Julie de Carneilhan) · Jean-Louis Trintignant (Herbert d'Espivant) · Philippe Morier-Genoud (Leon de Carneilhan) · Bruno Madinier (Coco Vatard) · Anne Canovas (Marianne)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren