Die Stadt, deren König ein Kind ist

Literaturverfilmung | Frankreich 1996 | 91 Minuten

Regie: Christophe Malavoy

Theaterverfilmung. In einem strengen katholischen Kollegium in Paris widmet sich der Abbé mit besonderem Interesse einem 13jährigen Lausebengel. Als der sich mit dem Musterschüler anfreundet, beginnen die Probleme.

Filmdaten

Originaltitel
LA VILLE, DONT LE PRINCE EST UN ENFANT
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1996
Regie
Christophe Malavoy
Buch
Didier Decoin
Kamera
Bernard Lutic
Schnitt
Noëlle Boisson
Darsteller
Christophe Malavoy (Abbé de Pradts) · Michel Aumont (Schulleiter) · Naël Marandin (Sevrais) · Clément van den Bergh (Souplier) · Pierre-Arnaud Juin (Habert)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Genre
Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren