Surrogate Mother

Psychothriller | USA 1996 | 92 Minuten

Regie: Rene Eram

Ein reiches Ehepaar, das keine Kinder bekommen kann, sichert sich die Dienste einer Leihmutter. Es ahnt nicht, daß die Fremde das ungeborene Kind zum Werkzeug ihrer Rache an den von Schicksal begünstigten Menschen machen will. Durch handwerklich Sorgfalt wird zwar ein effektiver Erzählfluß erreicht, doch da die Geschichte selbst bar jeder Glaubwürdigkeit ist und der Regisseur sich nicht entscheiden kann, ob er die Leihmutter psychologisieren oder dämonisieren soll, ist ein Psychothriller entstanden, dessen mangelnde Überzeugungskraft den Unterhaltungswert des Films ruiniert. (Fernsehtitel: "Engel mit blutigen Händen")

Filmdaten

Originaltitel
SURROGATE MOTHER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Rene Eram
Buch
David Thoreau
Kamera
Teresa Medina
Musik
Keith Bilderbeck
Schnitt
Annamaria Szanto
Darsteller
Bridgette Wilson (Jennifer Ray Clark) · Scott Cohen (Mike Miller) · Seiko Matsuda (Naomi Nomura) · Peter Boyle (Jay Glass) · Guy Boyd (David Henry)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Psychothriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren