Die verlorene Tochter

Drama | Deutschland/Schweiz/Kanada 1997 | 188 (94 & 94) Minuten

Regie: Roger Cardinal

Ein nach authentischen Ereignissen entstandenes zweiteiliges Drama. Ein Geschäftsmann macht sich in der Schweiz und in Kanada auf die Suche nach seiner Tochter, als er von dem Massenselbstmord unter Mitgliedern der Sonnentempler-Sekte erfährt, der sie angehört. Überlange Standardunterhaltung mit den vertrauten dramatischen Effekten, auffällig allenfalls durch einige schauspielerische Leistungen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Schweiz/Kanada
Produktionsjahr
1997
Regie
Roger Cardinal
Buch
Peter Palliser
Darsteller
Richard Chamberlain (Andrew McCracken) · Helmut Griem (Rolf Sutter) · Susanna Simon (Catherine Leder) · Christoph M. Ohrt (Bernard Sicard) · Michael Mendl (Inspector Lauber)
Länge
188 (94 & 94) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren