Last Supper - Die Henkersmahlzeit

Komödie | USA 1996 | 92 Minuten

Regie: Stacy Title

Um nicht nur bei der Interpretation der Welt stehen zu bleiben, sondern zu ihrer Verbesserung beizutragen, verwandelt eine liberale Studenten-WG ihr sonntägliches Abendessen mit einem örtlichen Prominenten in eine Art Schwurgericht, das unliebsame Konservative ins Jenseits befördert. Pointierte, bissige Farce auf "Political Correctness", die mit den Mitteln des Schauermärchens und der grotesken, an Pop-Art erinnernden Überzeugung das politische Lehrstück in eine schwarze Komödie kleidet und im Vexierbild des gemeinsamen (Toten-)Mahls eine nachhaltige Irritation erzielt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LAST SUPPER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Stacy Title
Buch
Dan Rosen
Kamera
Paul A. Cameron
Musik
Mark Mothersbaugh
Schnitt
Luis Colina
Darsteller
Cameron Diaz (Jude) · Ron Eldard (Pete) · Annabeth Gish (Paulie) · Jonathan Penner (Marc) · Nora Dunn (Alice Stanley)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren