La Seconda Volta

- | Italien 1996 | 85 Minuten

Regie: Mimmo Calopresti

Ein Turiner Wirtschaftsprofessor erkennt zufällig eine Frau wieder, die ihn vor 12 Jahren aus politischen Gründen ermorden wollte und jetzt wegen guter Führung in den Genuss eines "offenen Strafvollzugs" kommt. In zögerlichen Schritten beginnt ein schmerzvoller Prozess der gegenseitigen Annäherung. Ein mit Charme und Intelligenz gestalteter Erstlingsfilm, der sein komplexes Thema glaubwürdig bewältigt. Genau in der Beschreibung des sozialen Umfelds und hervorragend gespielt, besitzt der Film ein hohes Maß an Intensität und menschlicher Wärme. (O.m.d.U.) - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
LA SECONDA VOLTA
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1996
Regie
Mimmo Calopresti
Buch
Heidrun Schleef · Francesco Bruni · Mimmo Calopresti
Kamera
Alessandro Pesci
Musik
Franco Piersanti
Schnitt
Claudio Cormio
Darsteller
Nanni Moretti (Alberto) · Valeria Bruni-Tedeschi (Lisa) · Valeria Milillo (Francesca) · Roberto de Francesco (Enrico) · Marina Confalone
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren