Night of Terror

Action | USA 1996 | 94 Minuten

Regie: Joseph Merhi

Ein IRA-Kommando entführt mit Hilfe einer Straßengang in Los Angeles die Tochter des britischen Botschafters. Die Geisel soll dem politischen Kampf im Mutterland dienen, doch ein SAS-Agent walzt im Alleingang die Schar der Bösewichter nieder und kann die seit langem geliebte Frau in die Arme schließen. Ein hanebüchener Film, der durch sein Überangebot an brutalen Actionelementen verärgert. Daß er auch noch versucht, sich mit einer Prise Weihnachtsstimmung und einigen frommen Sprüchen einen seriösen Anstrich zu geben, macht die Sache nicht erquicklicher.

Filmdaten

Originaltitel
RIOT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Joseph Merhi
Buch
Joseph John Barmettler · William Applegate jr.
Kamera
Ken Blakey
Musik
Jim Halfpenny
Schnitt
Chris Worland
Darsteller
Gary Daniels (Shane Alcott) · Paige Rowland (Anna Lisa Gray) · Patrick Kilpatrick (Brian O'Flaherty) · Dex Elliott Sanders (Shyboy) · Sugar Ray Leonard (Williams)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Action

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren