Death Attack

Thriller | USA 1996 | 88 (gek. 87) Minuten

Regie: Stuart Cooper

Ein Verbrecher-Quartett nimmt auf der Flucht vor der Polizei den Sohn einer Urlauberin als Geisel und zwingt ihn, es durch die Wälder zu einer verlassenen Landebahn zu führen, wo das Fluchtflugzeug auf die Gangster wartet. Sie haben ihre Rechnung allerdings ohne die Mutter gemacht, die zu Pfeil und Bogen greift, um ihr Kind zu verteidigen. Gute Krimiunterhaltung, die durch solide Darstellerleistungen und überdurchschnittliche Fotografie überzeugt. Zwar bewegt sich die Geschichte im genreüblichen Rahmen; immerhin ist das Buch bemüht, statt stereotyper Figuren glaubhafte Charaktere zu zeichnen. (Gekürzter Videotitel: "Hinterhalt in der Wildnis") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DEAD AHEAD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Stuart Cooper
Buch
David Alexander
Kamera
Curtis Petersen
Musik
Charles Bernstein
Schnitt
Tim Tommasino
Darsteller
Stephanie Zimbalist (Mora) · Saram Chalke (Heather) · Tom Butler (Bryan) · Brendan Fletcher (Doug) · Peter Onorati (Frank)
Länge
88 (gek. 87) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16 (gek. ab 12)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller

Diskussion
Peace" nennt sich ein verschlafener Ort in Oregon, doch mit dem Frieden ist es dort schnell ff vorbei: Vier Verbrecher überfallen eine Bank und fliehen in die Wälder. Als sie mit dem Wagen im Straßengraben landen, überfallen sie die Urlauberin Mora und ihre Kinder; Mutter und Tochter können fliehen, doch die Gangster entführen Sohn Doug, der sie dur

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren