Coming In (1996)

Komödie | Deutschland 1996 | 84 Minuten

Regie: Thomas Bahmann

Ein homosexueller Werbetexter, glücklich liiert mit seinem Chef, verliebt sich Hals über Kopf in eine junge Frau, deren Mann entdeckt hat, daß ihn das eigene Geschlecht eigentlich mehr interessiert. Ein Wechselspiel mit vielen Komplikationen, da für alle Beteiligten eine Phase der Umorientierung ansteht und jeder mit seinen neuen Vorlieben noch hinter dem Berg hält. Komödie, die sich der Probleme eines "coming ins" annimmt, in dessen Verlauf sich ein homosexueller Mann zu seiner Heterosexualität bekennen muß.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1996
Regie
Thomas Bahmann
Buch
Thomas Bahmann · Hans Turner
Kamera
Hans-Jörg Allgeier
Musik
Ernst Ströher
Schnitt
Gudrun Böhl
Darsteller
Steffen Wink (Lorenz) · Franka Potente (Nina) · Helmut Berger (Adrian) · Sebastian Rudolph (Lutz) · Lars Pape (Axel)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren