Die Abrechnung (1969)

Drama | Großbritannien 1969 | 109 Minuten

Regie: Jack Gold

Ein junger Ire aus dem Liverpooler Arbeitermilieu, der sich in London ganz nach oben gekämpft hat, kehrt nach Jahren, anläßlich des Begräbnisses seines Vaters, ins Elternhaus zurück. Als er entdeckt, daß der Vater an den Folgen brutaler Schläge durch Jugendliche gestorben ist, bleibt ihm - genötigt von der Tradition und dem Versagen der Polizei - nur ein Weg: die Täter zu finden und zu töten. Ein genau beobachtendes Drama, nicht ganz frei von Klischees, aber atmosphärisch dicht und psychologisch glaubwürdig gestaltet. Die Auseinandersetzung mit den Mechanismen von Gewalt und Erfolg wird durch ausgezeichnete Darsteller getragen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE RECKONING
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1969
Regie
Jack Gold
Buch
John McGrath
Kamera
Geoffrey Unsworth
Musik
Malcolm Arnold
Schnitt
Peter Weatherley
Darsteller
Nicol Williamson (Michael Marler) · Rachel Roberts (Joyce Eglington) · Paul Rogers (John Hazlitt) · Zena Walker (Hilda Greening) · Ann Bell (Rosemary Marler)
Länge
109 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren