Danielle Steel: Abschied von St. Petersburg

Melodram | USA 1995 | 90/90 Minuten

Regie: Richard A. Colla

Über mehrere Generationen erzähltes Melodram nach einem Buch von Danielle Steel. Eine junge russische Comtesse flieht während der Revolution nach Paris, erlebt dort amouröse Verwicklungen, Verlust, Verarmung und Krieg. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ZOYA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1995
Regie
Richard A. Colla
Buch
L. Virginia Browne
Kamera
Laszlo George
Musik
William Goldstein
Schnitt
Michael S. Murphy
Darsteller
Melissa Gilbert (Zoya) · Bruce Boxleitner (Clayton Andrews) · Diana Rigg (Evgenia) · David Warner (Vladimir) · Denise Alexander (Axelle)
Länge
90
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren