Swept Away

Krimi | USA 1996 | 96 Minuten

Regie: Serge Rodnunsky

Ein mexikanischer Drogenboß heuert einen Amerikaner als Skipper für seine Yacht an und schafft ohne dessen Wissen Drogen an Bord, die über die Grenze gebracht werden sollen. Der Amerikaner, der sich in die Frau seines Bosses verliebt hat, entdeckt die heiße Fracht und macht dem Gangster einen Strich durch die Rechnung. Oberflächlicher Kriminalfilm ohne rechten Spannungsbogen und mit vielen unnötig brutalen Szenen. Die Personen bleiben reine Klischee-Figuren, Ungereimtheiten und Unglaubwürdigkeiten lähmen zusätzlich das Interesse.

Filmdaten

Originaltitel
WHITE TIDES - L.A. CONNECTION
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Serge Rodnunsky
Buch
Serge Rodnunsky
Kamera
Roger Olkowski
Musik
Bob Christianson
Schnitt
Serge Rodnunsky
Darsteller
Roddy Piper (Nick Leddy) · Tawny Kitaen (Nola) · Trevor Goddard (Scott) · Miles O'Keeffe (Agent Stanovski) · Juan Fernandez (Juan Carlos)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren