Emmas Krieg

Drama | Australien 1986 | 95 Minuten

Regie: Clytie Jessop

Zweiter Weltkrieg in Australien: Als die Japaner den Hafen von Sydney bombardieren, flüchtet eine Soldatenfrau mit den beiden Töchtern ins Landesinnere. Für die Mädchen beginnt eine Zeit der Einsamkeit, zumal die Mutter zu trinken beginnt und die 14jährige Emma sich um die Familie kümmern muß. Eines Tages verliebt sie sich in einen Deserteur und ist zutiefst verstört, als dieser verhaftet wird. Als der Vater schwerverletzt heimkehrt, findet er mit Hilfe seiner Tochter zur Lebensbejahung zurück. Die optisch brillante Studie eines Entwicklungsprozesses, getragen von guten Darstellern und ebenso gediegen wie einfühlsam inszeniert.

Filmdaten

Originaltitel
EMMA'S WAR
Produktionsland
Australien
Produktionsjahr
1986
Regie
Clytie Jessop
Buch
Peter Smalley · Clytie Jessop
Kamera
Tom Cowan
Musik
John Williams
Schnitt
Sonia Hoffman
Darsteller
Lee Remick (Anne Grange) · Miranda Otto (Emma Grange) · Bridey Lee (Laurel Grange) · Terence Donovan (Frank Grange) · Mark Lee (John Davidson)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren