Die Kinder von Saigon

- | Frankreich 1994 | 87 Minuten

Regie: Rachid Bouchareb

Film über die Kinder von Vietnam, die nach dem Ende des Krieges 1975 von ihren - meist amerikanischen - Vätern zurückgelassen und daraufhin in kommunistische Umerziehungslager gesteckt wurden. Inmitten von Strenge und Gewalt entwickeln sich Solidarität und Freundschaft zwischen den Kindern.

Filmdaten

Originaltitel
POUISSIERES DE VIE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1994
Regie
Rachid Bouchareb
Buch
Bernard Gesbert · Rachid Bouchareb
Kamera
Youcef Sahraoui
Schnitt
Hélène Ducret
Darsteller
Daniel Guyant (Son) · Gilles Chitlaphone (Bob) · Jehan Pagès (Kleiner Hai) · Eric Nguyen (Eins-Zwei)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren