Mind Breakers

Science-Fiction | USA 1996 | 89 (gek. 75) Minuten

Regie: Fred Gallo

Außerirdische entführen drei Pärchen von der Erde, weil sie die Menschen studieren und mit ihnen ein friedfertiges Menschengeschlecht auf einem fernen Planeten züchten wollen. Eine wirre Science-Fiction-Geschichte, in der Konfusion zum Stilprinzip erhoben wurde. Chargierende Akteure, reichlich Gewalt und Zugaben von Soft-Sex runden die Billig-Produktion ab, die zwecks Kostendämpfung viel Material aus älteren Filmen verwendet.

Filmdaten

Originaltitel
MINDBREAKERS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Fred Gallo
Buch
Fred Gallo
Kamera
Mark Parry
Musik
Ed Tomney
Schnitt
Karl Ernst
Darsteller
Adam Baldwin (Lee) · Robert Englund (Vater O'Neil) · Duane Davis (Charles) · Kate Rodger (Susan) · Gretchen Palmer (Carrie)
Länge
89 (gek. 75) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18 (gek. ab 16)
Genre
Science-Fiction

Diskussion
Konfusion wird zum Prinzip dieser preisgünstigen Science-Fiction-Mär, die neben einem wirren Drehbuch chargierende Akteure, viel Gewalt und Soft-Sex bietet: Außerirdische entführen drei Pärchen von der Erde, weil si

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren