Gold Diggers - Das Geheimnis von Bear Mountain

Abenteuer | USA/Kanada 1995 | 90 Minuten

Regie: Kevin James Dobson

Während der Sommerferien in den kanadischen Bergen freunden sich zwei Mädchen an. Das eine hat Probleme mit seiner alkoholkranken Mutter und deren Geliebten und flüchtet sich in die Traumwelt alter Geschichten. Eine davon besagt, daß irgendwo in den Bergen Gold liegen soll. Die beiden Mädchen machen sich auf die Suche. Betulich-abenteuerlicher Kinderfilm, der nicht immer den Gesetzen der Logik folgt. Die angeschnittenen Probleme sind eher Staffage, um die Handlung voranzutreiben. (Titel auch: "Das Geheimnis des Bärenfelsens") - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
GOLD DIGGERS
Produktionsland
USA/Kanada
Produktionsjahr
1995
Regie
Kevin James Dobson
Buch
Barry Glassner
Kamera
Ross Berryman
Musik
Joel McNiely
Schnitt
Stephen W. Butler
Darsteller
Christina Ricci (Beth Easton) · Anna Chlumsky (Judy Salerno) · Polly Draper (Kate Easton) · Brian Kerain (Matt Hollinger) · Diana Scarwid (Lyherre Salinna)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Abenteuer | Kinderfilm
Diskussion
Während der Sommerferien in den kanadischen Bergen freundet sich die halbwüchsige Beth mit der gleichaltrigen Judy an. Judys alkoholkranke Mutter lebt mit einem Mann z

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren