Baby Business

Komödie | USA 1996 | 101 Minuten

Regie: Alexander Payne

Eine schwangere drogensüchtige Mutter von vier Kindern, zu denen sie keinen Kontakt hat, gerät zwischen die Fronten radikaler Abtreibungsgegner und -befürworter. Zwischen Realsatire und spöttischem Lehrstück angesiedelt, skizziert der Film die beiden Gruppierungen mit kräftigen Pinselstrichen und versucht darzustellen, daß zwischen Drogensucht und bürgerlicher Welt kein Brückenschlag möglich ist. Die Stärken des Films liegen in der Distanz, die er zu seinen Charakteren hält, und der überzeugenden Hauptdarstellerin. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
CITIZEN RUTH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Alexander Payne
Buch
Alexander Payne · Jim Taylor
Kamera
James Glennon
Musik
Rolfe Kent
Schnitt
Kevin Tent
Darsteller
Laura Dern (Ruth Stoops) · Swoosie Kurtz (Diana Siegler) · Kurtwood Smith (Norm Stoney) · Mary Kay Place (Gill Stoney) · Kelly Preston (Rachel)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Komödie

Diskussion
Eine schwangere Drogensüchtige gerät zwischen die Fronten radikaler Abtreibungsgegner und - befürworter. Ungemein drastisch schildert der Film zunächst die elende Situation der debil gewordenen Frau: herumgestoßen, geschieden, völlig abgeschirmt von ihren vier Kindern und nun angeklagt wegen Gefährdung ihres Fötus. Stilistisch anders die Beschreibung von Abtreibungsgegnern und -

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren