Rebellion (1966)

Drama | Japan 1966 | 125 (TV 115) Minuten

Regie: Masaki Kobayashi

Im Japan des 18. Jahrhunderts suchen drei Menschen - ein Vater und ein junges Ehepaar - ihr Recht auf Freiheit gegen einen despotischen Feudalherren durchzusetzen. Ähnlich wie in "Harakiri" (1962) entwirft Regisseur Kobayashi ein optisch überwältigendes Historiendrama von der Willkür aristokratischer Macht und dem Untergang der traditionsreichen Samurai-Kaste. Die streng durchkomponierten Bilder orientieren sich an altjapanischer Malerei und an der Ästhetik des Nô-Theaters.

Filmdaten

Originaltitel
JOI-UCHI
Produktionsland
Japan
Produktionsjahr
1966
Regie
Masaki Kobayashi
Buch
Shinobu Hashimoto
Kamera
Kazuo Yamada
Musik
Toru Takemitsu
Schnitt
Masaki Kobayashi
Darsteller
Toshirô Mifune · Takeshi Kato · Yôko Tsukasa · Tatsuya Nakadai · Michiko Otsuka
Länge
125 (TV 115) Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren