Double Team

- | USA 1996 | 93 Minuten

Regie: Tsui Hark

Ein Spitzenagent des CIA und Anti-Terror-Spezialist wird aus dem Ruhestand zurückbeordert, um einen skrupellosen Terroristen unschädlich zu machen. Nach einem ersten Rückschlag wird er offiziell für tot erklärt und auf eine geheime Insel verbannt, von der er flieht, um seine schwangere Frau aus den Fängen des Gegners zu retten. Konfektionierter Actionfilm, der die mangelnde Ausstrahlung der Figuren ein wenig durch ironische Schlenker und eine Rasanz ausgleicht, wie man sie aus gängigen Hongkong-Actionfilmen kennt. In einigen Szenen allzu spekulativ und gedankenlos.

Filmdaten

Originaltitel
DOUBLE TEAM
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1996
Regie
Tsui Hark
Buch
Don Jakoby · Paul Mones
Kamera
Peter Pau
Musik
Gary Chang
Schnitt
Bill Pankow
Darsteller
Jean-Claude Van Damme (Jack Quinn) · Mickey Rourke (Stavros) · Dennis Rodman (Yaz) · Paul Freeman (Goldsmythe) · Natacha Lindinger (Katherine)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f

Heimkino

Verleih DVD
Columbia TriStar Home (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Drei Jahre nach seinem letzten lebensgefährlichen Einsatz in Bosnien wird Jack Quinn, bis dato Spitzenagent des CIA und Anti-Terror-Spezialist, wieder gebraucht: Er soll seinen mondänen Ruhesitz an der Küste Südfrankreichs sowie seine schwangere Frau Katherine verlassen, um seinen alten Rivalen, den Top-Terroristen Stavros, unschädlich zu machen. Doch der Einsatz auf einem nächtlichen Rummelplatz wird zum Desaster: Stavros' sechsjähriger Sohn wird von Quinns Sondereinheit getötet, woraufhin der Vater ein Blutbad anrichtet und auch Quinn inmitten der Säuglingsstation eines Krankenhauses schwer verletzt. Als Quinn erwacht, hat man

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren