Die Fahne von Kriwoj Rog

Arbeiterfilm | DDR 1967 | 108 Minuten

Regie: Kurt Maetzig

Der Kampf Mansfelder Bergleute gegen Ausbeutung und um die Rettung einer Fahne, die sie von sowjetischen Genossen erhielten, vor dem Zugriff der Faschisten. Überwiegend eindrucksvoller und historisch aufschlussreicher Film, der sein propagandistisches Thema menschlich gestaltet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1967
Regie
Kurt Maetzig
Buch
Hans-Albert Pederzani
Kamera
Erich Gusko
Musik
Gerhard Rosenfeld
Schnitt
Brigitte Krex
Darsteller
Erwin Geschonneck (Otto Brosowski sen.) · Marga Legal (Minna Brosowski) · Helmut Schellhardt (Otto Brosowski jr.) · Harry Hindemith (Bürgermeister Zonkel) · Fred-Artur Geppert (Rüdiger)
Länge
108 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Arbeiterfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren