Ein Hundeleben (1955)

Drama | USA 1955 | 83 Minuten

Regie: Herman Hoffman

Bizarre Geschichte um einen Bullterrier, der Mitte des 19. Jahrhunderts in New York lebt - erzählt aus der Sicht des Hundes selbst. Zuerst wird er von einem Spieler zum Kampfhund ausgebildet, kann dann aber fliehen und wird von der Tochter eines Züchters aufgenommen, die ihn zu Rassehundeschauen mitnimmt - bis der Spieler wieder auftaucht.

Filmdaten

Originaltitel
IT'S A DOG'S LIFE | THE BAR SINISTER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1955
Regie
Herman Hoffman
Buch
John Michael Hayes
Kamera
Paul C. Vogel
Musik
Elmer Bernstein
Schnitt
John Dunning
Darsteller
Edmund Gwenn (Jeremiah Nolan) · Jeff Richards (Patch McGill) · Dean Jagger (Mr. Wyndham) · Sally Fraser (Dorothy Wyndham) · Jarma Lewis (Mabel Maycroft)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Tierfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren