Serie Noire

Drama | Frankreich 1979 | 111 Minuten

Regie: Alain Corneau

Ein schäbiger Handelsvertreter verliebt sich in eine junge Frau, die von ihrer Tante als Prostituierte benutzt wird. Sie will ihn dazu bewegen, die Tante zu töten, um an deren Ersparnisse zu kommen. Ein düsterer, bitterböser Film, der das Milieu einer heruntergekommenen Pariser Vorstadt mit großer Sorgfalt einfängt. Die zwischen Hoffnungslosigkeit und Gewalt agierenden Figuren wirken bisweilen konstruiert, sind aber beeindruckend gespielt.

Filmdaten

Originaltitel
SERIE NOIRE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1979
Regie
Alain Corneau
Buch
Georges Perec · Alain Corneau
Kamera
Pierre-William Glenn
Musik
Duke Ellington
Schnitt
Thierry Derocles
Darsteller
Patrick Dewaere (Poupart) · Myriam Boyer (Jeanne) · Marie Trintignant (Mona) · Bernard Blier (Staplin) · Jeanne Herviale (Tante)
Länge
111 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Krimi | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren