Road Ends

Krimi | USA 1997 | 94 Minuten

Regie: Rick King

Ein Gerichtszeuge, der von den Drogenfahndern der Regierung ebenso gesucht wird wie von den Killern eines Rauschgift-Syndikats, taucht in einem Provinznest im mexikanischen Grenzgebiet unter und erregt das Mißtrauen des ansonsten sympathischen Sheriffs. Als er aufgespürt wird, kommt es zum Showdown mit zahlreichen Leichen. Action-Krimi der unteren Mittelklasse, dessen hochkarätige Besetzung die dünne, einem veralteten Western nachempfundene Handlung nicht aufwerten kann. Der Regie gelingt es kaum, Interesse an den Figuren und ihrem gewalttätigen Treiben wachzuhalten.

Filmdaten

Originaltitel
ROAD ENDS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Rick King
Buch
Bill Mesce
Kamera
Bruce Douglas Johnson
Musik
Dan Young
Schnitt
Daniel Loewenthal
Darsteller
Dennis Hopper (Sheriff Gilchrist) · Chris Sarandon (Estaban Maceda) · Peter Coyote (Gene Gere) · Mariel Hemingway (Kat)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Genre
Krimi | Action

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren