Ein Wendehals

Komödie | Polen 1994 | 79 Minuten

Regie: Kazimierz Kutz

Als politische Komödie angelegter Film über die jüngere polnische Geschichte. Herbst 1981 in Katowice: Ein Transportarbeiter wird vom Direktor der Fabrik als Informant der Kommunistischen Partei zu einer Demonstration der Gewerkschaft Solidarnosc geschickt. Diese aber überzeugt den bislang unpolitischen Menschen derart, daß er sich auf deren Seite schlägt. Obwohl er daraufhin gefangengenommen und verhört wird, gibt er keine Namen von Demonstranten preis. Später erkennt er in einem früheren Freund einen der Folterer wieder.

Filmdaten

Originaltitel
ZAWROCONY
Produktionsland
Polen
Produktionsjahr
1994
Regie
Kazimierz Kutz
Buch
Kazimierz Kutz
Kamera
Wieslaw Zdort
Musik
Jan Kanty Pawluskiewicz
Schnitt
Zygmunt Dus
Darsteller
Zbigniew Zamachowski (Tomasz) · Zofia Rysiówna (seine Mutter) · Anna Waszczyk (seine Frau) · Marek Kondrat (Miliz-Offizier) · Henryk Bista (Direktor)
Länge
79 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren