Der weiße Ballon

Drama | Iran 1995 | 85 Minuten

Regie: Jafar Panahi

Ein siebenjähriges Mädchen in Teheran möchte sich zum Neujahrsfest, das bei Frühlingsbeginn gefeiert wird, einen traditionellen Neujahrsfisch kaufen. Das Geld, das es von der Mutter erhält, verliert es aber unterwegs und begibt sich daraufhin auf eine beschwerliche, aber aufschlußreiche Suche nach dem Geldschein in der Hauptstadt. Eine in langen, ruhigen Bildpassagen kindgerecht erzählte Geschichte, die das Vertrauen eines Kindes in seine eigenen Fähigkeiten wie auch gegenüber den Erwachsenen thematisiert. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
BADKONAK-E-SEFID
Produktionsland
Iran
Produktionsjahr
1995
Regie
Jafar Panahi
Buch
Abbas Kiarostami
Kamera
Farzad Jowdat
Schnitt
Jafar Panahi
Darsteller
Aida Mohammadkhani (Razieh) · Mohsen Kalifi (Ali) · Fereshteh Sadr Orfai (Mutter) · Anna Bourkowska (alte Frau) · Mohammad Shahani (Soldat)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Drama | Kinderfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren