Aircrash - Katastrophe beim Take Off

Katastrophenfilm | USA 1997 | 91 Minuten

Regie: Mike Robe

Durch die Kollision mit einer Sportmaschine geht eine Passagiermaschine nach dem Start in einen unkontrollierbaren Steilflug über. Das Flugzeug kann zwar stabilisiert werden, doch an eine Landung ist wegen des beschädigten Höhenruders nicht zu denken. Mit Hilfe eines Freundes, einem Luftwaffenpilot, der zur Bodenmannschaft gerufen wurde, tüftelt der Flugkapitän einen gefährlichen Plan aus: Der Stauraum unterhalb des Cockpits soll geflutet werden, damit der Sinkflug eingeleitet werden kann. Konventioneller Katastrophenfilm, im Mittelpunkt die Vorbereitung und Durchführung einer spektakulären Rettungsaktion. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FINAL DESCENT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Mike Robe
Buch
Robert P. Davis · Roger Young
Kamera
Alan Caso
Musik
David Benoit
Schnitt
Sabrina Plisco-Morris
Darsteller
Robert Urich (Capt. Glen Singer) · Annette O'Toole (Connie Phipps) · John de Lancie (Capt. George W. Bouchard) · Jim Byrnes (Duke) · Ken Pogue (Ian Pryce)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Katastrophenfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren