Dilemma (1997)

Thriller | USA 1997 | 84 Minuten

Regie: Eric Larsen

Das Todesurteil eines mehrfachen Mörders wird in eine lebenslange Haftstrafe umgewandelt, als er sich zu einer Knochenmarkspende für ein krebskrankes Mädchen bereit erklärt. Im Krankenhaus nutzt er die Gelegenheit zur Flucht, und die Polizei steht vor der Aufgabe, ihn lebend zu fassen, um das Leben des Kindes nicht zu gefährden. Erschwert wird dies ausgerechnet durch den leitenden Polizeibeamten, der den Verbrecher lieber tot sehen würde. Der Film liebäugelt unterschwellig mit der Einstellung seines Protagonisten, plädiert so indirekt für die Todesstrafe und einen exzessiven Gewalteinsatz der Polizei. In erster Linie dient der unbeholfen konstruierte minimalistische Plot als Vorwand für eine Abfolge von Actionszenen, die mangels handwerklicher Kompetenz jedoch langweilen.

Filmdaten

Originaltitel
DILEMMA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Eric Larsen
Buch
Ira Israel · Chuck Conaway
Kamera
Mark Melville
Musik
Albritton McClain
Schnitt
James J. Munoz · Jim E. Nowna
Darsteller
C. Thomas Howell (Thomas Quinlan) · Sofia Shinas (Lydia Contrell) · Danny Trejo (Rudy Salazar) · Courtney Gains (Tex) · Alexander Folk (Herb Endres)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren