- | Dänemark 1998 | 114 Minuten

Regie: Lars von Trier

Eine Gruppe junger Leute lehnt sich durch idiotisches Verhalten gegen ihre Umwelt auf, wobei ihre Radikalität sich letztlich gegen sie selbst richtet. Ein nach den Regeln der skandinavischen Gruppierung "Dogma 95" inszenierter Film, der nicht nur dem Zuschauer einiges abverlangt, sondern auch die Darsteller an Grenzen führt. Provozierendes Kino, das zwar nicht das letzte Wort über den europäischen Autorenfilm spricht, aber Zeichen setzt. (Weitere "Dogma"-Filme: "Das Fest", "Mifune - Dogma III"; Videotitel: "Die Idioten")

Filmdaten

Originaltitel
IDIOTERNE
Produktionsland
Dänemark
Produktionsjahr
1998
Regie
Lars von Trier
Buch
Lars von Trier
Kamera
Lars von Trier
Schnitt
Molly Marlene Stensgård
Darsteller
Bodil Jørgensen (Karen) · Jens Albinus (Stoffer) · Anne Louise Hassing (Susanne) · Troels Lyby (Henrik) · Nikolaj Lie Kaas (Jeppe)
Länge
114 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren