Kleine Wunder

- | Argentinien 1997 | 100 Minuten

Regie: Eliseo Subiela

Eine junge Supermarkt-Kassiererin, die in ihrer Freizeit Groschenromane über Elfen verschlingt, glaubt bald, selbst eine Fee zu sein, tut Gutes und gibt den Mitmenschen ein leuchtendes Beispiel. Gleichzeitig sucht sie nach ihrem Vater, der sie und ihre Mutter vor Jahren verlassen hat. Ein äußerst menschenfreundlicher, poesievoller und bezaubernder Film, der in allen Belangen überzeugt und große Filmkunst zu bieten hat. Als Novität für das argentinische Kino kann konstatiert werden, dass alle Hauptrollen von Frauen besetzt sind und Männer nur in Nebenrollen auftauchen.

Filmdaten

Originaltitel
PEQUENOS MILAGROS
Produktionsland
Argentinien
Produktionsjahr
1997
Regie
Eliseo Subiela
Buch
Eliseo Subiela
Kamera
Daniel Rodríguez
Musik
Osvaldo Montes
Schnitt
Marcela Sáenz
Darsteller
Julieta Ortega · Antonio Birabent · Paco Rabal · Ana María Picchio
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren