Beaver ist los

Jugendfilm | USA 1997 | 84 Minuten

Regie: Andy Cadiff

Ein überagiler Junge, der Schrecken seiner Nachbarschaft, wird vom Vater zum Football-Training geschickt, was jedoch seine andauernden Streiche nicht unterbinden kann. Immerhin macht er einen Dieb dingfest und rettet die erste Liebe seines großen Bruders. An eine Fernseh-Serie der 50er Jahre anknüpfend, erzählt der Film in die Jahre gekommene Witzchen und befriedigt auch ein schlichtes Unterhaltungsbedürfnis nur bedingt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
LEAVE IT TO BEAVER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Andy Cadiff
Buch
Brian Levant · Lon Diamond
Kamera
Thomas Del Ruth
Musik
Randy Edelman
Schnitt
Alan Heim
Darsteller
Christopher McDonald (Ward Cleaver) · Janine Turner (June Cleaver) · Erik von Detten (Wally Cleaver) · Adam Zolotin (Eddie Haskell) · Alan Rachins (Fred Rutherford)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Jugendfilm | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren