Reise in die große Tartarei

Drama | Frankreich 1973 | 100 Minuten

Regie: Jean-Charles Tacchella

Der Tod seiner Frau durch einen Amokschützen wird zum Wendepunkt im Leben des 33jährigen Alexis. Auf seiner ziellosen Wanderschaft erschließt sich ihm die Welt als brutale Seelenlandschaft und Zivilisationsgroteske, aber auch als Ort menschlicher Begegnungen und Zuwendung. Der Film liefert eine phantasievolle Infragestellung der sogenannten "Wirklichkeit", wobei er formale Mängel geschickt überspielt. Regiedebüt des vormaligen Filmkritikers und Drehbuchautors Tacchella (geboren 1925).

Filmdaten

Originaltitel
VOYAGE EN GRANDE TARTARIE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1973
Regie
Jean-Charles Tacchella
Buch
Jean-Charles Tacchella
Kamera
André du Breuil
Musik
Gérard Anfosso
Darsteller
Jean-Luc Bideau · Micheline Lanctôt · Lou Castel · Catherine Verlor · Catherine Laborde
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren