Tod einer Stripperin

Psychothriller | USA 1997 | 91 Minuten

Regie: Gavin Wilding

Eine Gesellschaft von Yuppies vergnügt sich in einem Landhaus auf Long Island. Man hat eine Jungesellenparty organisiert, für die auch einige Stripperinnen und Stripper engagiert wurden. Als eine der Frauen beim wüsten Spiel stirbt und einer ihrer Kollegen in der ausbrechenden Panik erschossen wird, eskalieren die Ereignisse. Man will die Todesfälle vertuschen und muß die vielen unterschiedlichen Charaktere auf eine Linie zwingen: nämlich Stillschweigen zu bewahren. Zu diesem Zweck nimmt man die Schwester der Toten als Geisel, doch das Unglück nimmt weiter seinen Lauf. Psychothriller über eskalierende Gewalt und wachsendes Mißtrauen, der eine klaustrophobische Atmosphäre zu erzeugen versucht.

Filmdaten

Originaltitel
STAG
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Gavin Wilding
Buch
Evan Tylor · Pat Bermel
Kamera
Maryse Alberti
Musik
Paul J. Zaza · Gerry Gershman
Darsteller
Mario Van Peebles (Michael Barnes) · Andrew McCarthy (Pete Weber) · Kevin Dillon (Daniel Kane) · Ben Gazzara (Frank Grieco) · Taylor Dayne (Serena)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Genre
Psychothriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren