Heart of a Child

Drama | Großbritannien 1958 | 76 Minuten

Regie: Clive Donner

In der idyllischen österreichischen Bergwelt während des Zweiten Weltkrieges kommt es zu einem sich zuspitzenden Konflikt zwischen einem hartherzigen Familienvater und seinem Sohn, dessen bester Freund ein Bernhardiner ist. Als der Vater den Jungen schlägt und droht, den Hund gegen Nahrungsmittel zu tauschen, bringt der Junge das Tier zu einem Tierarzt nach Innsbruck. In nahezu auswegloser Situation rettet der Hund ihn schließlich aus einem Schneesturm. Pathetischer Familienfilm mit dramatischen Zügen, reizvoll allenfalls durch das intensive Spiel der Darsteller. (O.m.d.U.) - Ab 6 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
HEART OF A CHILD
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1958
Regie
Clive Donner
Buch
Leigh Vance
Kamera
Peter Hennessy
Musik
Bruce Montgomery
Schnitt
John Trumper
Darsteller
Jean Anderson (Maria) · Donald Pleasence (Spiel) · Richard Williams (Karl) · Maureen Pryor (Frau Spiel) · Norman MacOwan (Heiss)
Länge
76 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 6 möglich.
Genre
Drama | Kinderfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren