Die Maske des Zorro

Abenteuer | USA 1998 | 137 Minuten

Regie: Martin Campbell

Der mexikanische Adlige Don Diego de la Vega, der als maskierter Rächter Zorro zum Volkshelden geworden ist, wird nach seinem letzten Auftreten vom spanischen Gouverneur in den Kerker geworfen. 20 Jahre später kann er sich befreien und findet in dem Banditen Alejandro einen würdigen Nachfolger in der Zorro-Rolle, mit dessen Hilfe er gegen seinen alten Widersacher zu Felde zieht. Unterhaltsamer Mantel- und Degenfilm, der die klassischen Muster des Genres reizvoll wiederbelebt, wobei er von einem erstklassigen Darstellerensemble - allen voran Antonio Banderas als Idealbesetzung der Titelrolle - blendend unterstützt wird. (Fortsetzung: "Die Legende des Zorro", 2005) - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
THE MASK OF ZORRO
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Martin Campbell
Buch
John Eskow · Ted Elliott · Terry Rossio
Kamera
Phil Meheux
Musik
James Horner
Schnitt
Thom Noble
Darsteller
Antonio Banderas (Alejandro Murrietta) · Anthony Hopkins (Don Diego de la Vega) · Catherine Zeta-Jones (Elena) · Stuart Wilson (Don Rafael Montero) · Matt Letscher (Capt. Harrison Love)
Länge
137 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Abenteuer | Historienfilm

Heimkino

Die Special Edition beinhaltet u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs sowie ein Feature mit nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
Columbia TriStar Home (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Mexiko, 1821. Die letzten Stunden der spanischen Herrschaft sind angebrochen. Obwohl die Truppen des mexikanischen Generals Santa Ana auf dem Vormarsch sind, hält der spanische Gouverneur Don Rafael Montero die Stellung und will noch willkürlich aus der Menge herausgegriffene Bauern erschießen lassen. Doch dies verhindert der legendäre Volksheld Zorro, der als Retter in höchster Not auftaucht und dem Gouverneur einen Strich durch die Rechnung macht. Mit Begeisterung verfolgen die Straßenjungen Joaquin und Alejandro die Heldentaten ihres Idols. Als Zorro, hinter dessen Maske sich der Edelmann Don Diego de la Vega versteckt, in sein Heim zu seiner Frau Esperanza und seiner kleinen Tochter Elena zurückkehrt, wird er von Monteros Soldaten gefangengenommen. Dabei wird Esperanza getötet, Elena vom Gouverneur nach Spanien verschleppt. Don Diego wandert ins Gefängnis. 20 Jahre später sind aus den Jungen Joaquin

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren