Hinterland

- | Frankreich 1998 | 90 Minuten

Regie: Jacques Nolot

Ein 50-jähriger Fernsehschauspieler kehrt in sein Heimatdorf im Südwesten Frankreichs zurück, als seine Mutter im Sterben liegt, und wird mit der ihm fremd gewordenen Familie und ihren Eigenarten, aber auch seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert. Gespräche mit Verwandten und alten Freunden verändern sein Leben einschneidend. Das sehr persönlich gestaltete Spielfilmdebüt ist im Heimatort des Regisseurs angesiedelt und wurde in den Hauptrollen mit Dorfbewohnern authentisch besetzt. Ein autobiografisch geprägter Film um "offene" Geheimnisse, über die wohl so manches jedes "Provinznest" verfügt.

Filmdaten

Originaltitel
L' ARRIERE PAYS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1998
Regie
Jacques Nolot
Buch
Jacques Nolot
Kamera
Agnès Godard
Schnitt
Martine Giordano
Darsteller
Jacques Nolot (Jacques Pruez) · Henri Gardey (Yvan (Vater)) · Henriette Sempé (Aimée) · Mathilde Moné (Mutter) · Raphaëline Goupilleau (Annie)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren