Defenders 2 - Die Macht des Bösen

- | USA 1997 | 92 Minuten

Regie: Andy Wolk

Die aus einer amerikanischen Fernsehserie bekannte New Yorker Anwaltsfamilie Preston versucht, die Unschuld eines farbigen Journalisten zu beweisen, der wegen Mordes verurteilt wurde und sich durch polizeikritische Artikel einen Namen gemacht hat. Fernsehtypisch aus Großaufnahmen und Dialogszenen komponierter Film, halb Detektivroman, halb Gerichtsdrama, der zwar nicht ohne Längen auskommt, sein Unterhaltungssoll jedoch genregerecht erfüllt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
THE DEFENDERS 2 - CHOICE OF EVIL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Andy Wolk
Buch
Andy Wolk · Peter Wolk · Reginald Rose · Thomas Rosen
Kamera
John Newby
Musik
David Goldblatt · Mark Isham
Schnitt
Lauren Schaffer
Darsteller
Beau Bridges (Anwalt Preston) · E.G. Marshall (Großvater Preston) · Martha Plimpton (Mrs. Preston) · Jon Polito (Jack Casey) · Melanie Nicholls-King (Zeugin)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren