Bonjour Timothy

Komödie | Neuseeland 1995 | 97 Minuten

Regie: Wayne Tourell

Um nicht von der Schule zu fliegen, muss ein neuseeländischer Abiturient einen franko-kanadischen Austauschschüler für ein Jahr aufnehmen. Der anfängliche Unmut verfliegt, als sich der Gast als attraktive Schülerin herausstellt, die von ihren Eltern fortgeschickt wurde, um ein Verhälnis mit einem älteren Mann zu unterbinden. In der Folgezeit entwickelt der Schüler nicht nur ungeahnten Charme, sondern gibt sich ganz der französischen Lebensart hin, zumindest den Dingen, die er dafür hält. Doch der Erfolg lässt auf sich warten. Beschwingte Campus-Komödie, die zusätzlichen Reiz durch das Aufeinanderprallen zweier unterschiedlicher Kulturen erhält und auf humorvolle Art festgefahrene Klischees entlarvt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BONJOUR TIMOTHY
Produktionsland
Neuseeland
Produktionsjahr
1995
Regie
Wayne Tourell
Buch
David Preston
Kamera
Matt Bowkett
Schnitt
Jean-Marie Drot
Darsteller
Dean O'Gorman (Timothy) · Sabine Karsenti (Michelle) · Sylvia Rands (Mary) · Sydney Jackson (Roger) · Milan Borich (Nathan)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren